Einheimisches Trio übernimmt

Wie bereits mitgeteilt hat sich der USC parkettboden.at Krumbach dazu entschieden, die Zusammenarbeit mit Trainer Jürgen Weber und Co-Trainer Otto Lindner nicht weiter fortzusetzten. Nach Abschluss der Hinrunde und dem zu buche stehenden 13. Tabellenplatz, hatte man zwar gehofft die Bilanz im Frühjahr noch aufbessern zu können, jedoch wurde diese Chance von einem Virus verhindert.

Wie geht es jetzt weiter?

Der Vorstand hat sich in den letzten Wochen intensiv mit der derzeitigen Lage beschäftigt und ist zu einer Lösung gekommen, welche dem Verein zurzeit weiterhilft. Wie bereits bekannt, können Amateurvereine mit 15. Mai wieder mit dem Training beginnen, natürlich unter gewissen Rahmenbedingungen welche in den nächsten Tagen zur Verfügung gestellt werden. Natürlich benötigt man für diesen Trainingsstart auch einen Trainer, welcher diese Rahmenbedingungen umsetzt und in Übungen verpackt. Nach diversen Vorgesprächen konnte man ein einheimisches Trainerteam davon überzeugen, welches ab dem 15. Mai das Zepter bis auf Wiederruf übernehmen wird. Das neue Trainerteam besteht aus den folgenden drei Krumbachern:

Bernd Steinreiber, Christian Stacherl und Andreas Pernsteiner

Der Vorstand sowie auch der gesamte Verein wünscht dem neuen Trainerteam alles Gute für Ihre bevorstehenden Aufgaben und möchte sich bereits jetzt bei Ihnen bedanken, dass Sie den Verein in der jetzigen Situation unterstützen.

Hinterlasse einen Kommentar