Geisterspiel in Oberwaltersdorf

Der ASK Oberwaltersdorf hat heute den USC parkettboden.at Krumbach informiert, dass das Meisterschaftsspiel am Wochenende stattfinden wird, jedoch wird dieses Spiel aufgrund der Corona-Ampelfarbe „Orange“ im Bezirk Baden, als Geisterspiel ausgetragen. Dies bedeutet, dass bis auf die Ausnahme der Erziehungsberechtigten von Minderjährigen, bei Sportveranstaltungen keine Zuschauer erlaubt sind.

Der ASK Oberwaltersdorf steht zur Zeit an der 5. Stelle in der Tabelle und musste erst letzte Woche im Nachtrag gegen Wiesmath, seine erste Niederlage hinnehmen.
Der USC parkettboden.at Krumbach konnte letztes Wochenende, aufgrund zweier Absagen kein Spiel absolvieren und liegt weiterhin an letzter Stelle in der Tabelle.

Gespielt wird am Freitag den 30.10.2020 um 20:00 Uhr. Die Reservemannschaften treffen wie gewohnt zwei Stunden vorher, um 17:30 Uhr aufeinander.

Der USC parkettboden.at Krumbach bittet alle Spieler und Zuseher, welche trotzdem am Sportplatz kommen dürfen, um Beachtung der „COVID-19“ Hinweise des Gastgebers.

Da aufgrund der derzeitigen Vorschriften und Richtlinien keine Zuseher bei Corona-Ampelfarbe „Orange“ auf den Sportplätzen zulässig sind, hoffen die Mannschaften auf die Unterstützung von zu Hause aus, wo hoffentlich alle Fans dem USC die Daumen drücken, wenn er am Freitag wieder um Meisterschaftspunkte 2020/21 kämpft.

1 Kommentar

  • Thomas
    Veröffentlicht 29. Oktober 2020 10:41 0Likes

    Hallo,
    In dieser Situation einfach unverantwortlich von Oberwaltersorf.

    lg aus Bayern
    Thomas

Hinterlasse einen Kommentar