wichtiger erster Sieg

Am Freitag Abend feierte der USC parkettboden.at Krumbach den ersten vollen Erfolg in der Saison 2019/20.

In einer ganz engen Partie hatte Krumbach das bessere Ende, feierte den ersten Sieg in dieser Spielzeit.

An diesem Wochenende feiert Tribuswinkel sein 90-jähriges Bestandsjubiläum. Mit nullen Punkten sollte sich die Kampfmannschaft aber nicht als Gratulant einstellen. Dementsprechend „unglücklich“ war Obmann Harald Schweiger nach den 90 Minuten. Das Spiel begann zerfahren, wurde erst allmählich besser. Krumbach merkte man die Negativserie der letzten Monate an, bei Tribuswinkel war die fehlende Durchschlagskraft in der Offensive wieder einmal augenscheinlich. 

Topchance, im Gegenzug hinten

Die erste Topchance der Partie bekamen die Zuseher in der Badener Dammgasse erst Mitte der zweiten Hälfte zu sehen. „Das war aber eine tausendprozentige Möglichkeit von uns“, versichert Schweiger. Praktisch im Gegenzug gingen aber die Gäste in Führung. Die Tribuswinkler attackierten in der Defensive falsch. Nutznießer war Andreas Strassgütl, der zum 0:1 einnetzte. Zehn Minuten vor dem Ende legte Levente David das 2:0 drauf. Der Anschlusstreffer von Marko Filkovic kam zu spät. „Am Ende haben die Mittel ganz einfach nicht ausgereicht“, zeigt sich Schweiger enttäuscht.

Tribuswinkel – Krumbach 1:2 (0:0)

Tore:
0:1 Andreas Strassgütl (63.)
0:2 Levente David (80.)
1:2 Marko Filkovic (88.)

Tribuswinkel: S. Ostrusska, L. Rühmkorf, M. Kocas (80. R. Horvath), D. Lechner, B. Jablonkai, V. Stevic (HZ. T. Schramboeck), M. Szaloky, D. Anticevic, L. Andelic, J. Kocas (85. M. Filkovic), U. Mercan; M. Pulzer, C. Tutuian
Trainer: Behaija Fejzic

Krumbach: M. KagerM. FasslA. Wedl, T. KagerL. HinterleitnerJ. WeberL. DavidA. Strassgütl (85. S. Schnabl) – A. Geyer, J. KagerF. Wedl; R. Litschauer, A. Riegler, T. Kerschbaumer, L. Riegler
Trainer: Jürgen Weber

Karten:
Gelb: Jakub Kocas (45., Unsportl.), Daniel Lechner (68., Foul) bzw. Thomas Kager (81., Foul), Levente David (90., Unsportl.)

Hinterlasse einen Kommentar

16 + zwanzig =