Rückblick bisherige Vorbereitung im Erwachsenenbereich

Bei den Herren ist die Hälfte der Vorbereitung bereits geschlagen, nachdem Trainer Jürgen Weber im neuen Jahr am 13. Jänner zum ersten Training bat. Der Herbst verlief für die Kampfmannschaft des USC parkettboden.at Krumbach nicht nach Vorstellung, wodurch man sich entschieden hat mit vier Neuzugängen in das Frühjahr zu starten, um die Mission Klassenerhalt zu realisieren. Es werden die folgenden vier Spieler den USC bei diesem Vorhaben im Frühjahr unterstützen:

  • Balazs Racz – Verteidiger (Foto Mitte)
  • Roland Szentjobbi – Mittelfeld (Foto Rechts)
  • Roman Hribar – Mittelfeld (Foto Links)
  • Sorin Amariutei – Stürmer (fehlt am Foto)

Seit dem Vorbereitungsstart wurden auch bereits diverse Vorbereitungsspiele bestritten, in welchen man gesehen hat das die Neuzugänge den USC weiterhelfen können. Das bisherige Highlight der Vorbereitungsspiele war mit Sicherheit das Duell gegen den Nachbarn aus Kirchschlag, wo man diese während Ihres Trainingslagers in Fürstenfeld besuchte und auch schlagen konnte. Folgend die weiteren Ergebnisse der Vorbereitungsspiele:

  • USC vs. SC Eisenstadt (5:1)
  • USC vs. ASKÖ Kobersdorf (1:4)
  • USC vs. SC Berndorf (3:2)
  • USC vs. FC Schottwien (2:2)
  • USC vs. USC Kirchschlag (4:1)

Nun geht es für die Herren noch auf Trainingslager in der ersten März Woche, welches man bei besten Bedingungen in Mallorca verbringen wird, um sich den letzten Schliff für den Meisterschaftsstart auswärts gegen Oberwaltersdorf am So. 22.03.2020 um 13:30/15:30 Uhr zu holen.

Auch bei der FSG Bucklige Welt ist das erste Vorbereitungsmonat geschafft. Gleich im Anschluss an die Hallenturniere des USC parkettboden.at Krumbach startete die FSG Bucklige Welt in die Vorbereitung auf das anstehende Frühjahr. Mit durchschnittlich drei Trainings pro Woche versucht man bestmöglich gewappnet für die Rückrunde zu sein und die Meisterschaft trotz sieben Punkten Rückstand so lange offen zu halten wie möglich.

Von 31. Jänner bis 2. Februar verbrachte das Team von Trainer Norbert Riegler ein Wochenende im ungarischen Celldömölk, um dort bei top Bedingungen, einen eigenen Kunstrasenplatz und der angeschlossenen Therme, zu trainieren und zusammenzufinden. Insgesamt stand man dort vier Mal am Platz und die Mannschaft hatte zwei Theorieeinheiten.

Am Sonntag den 16. Februar war es dann soweit und die erste Probe für die neue Saison stand am Programm. Nach einer schwachen ersten Halbzeit lag man gegen Rabenwald mit 4:0 im Rückstand. Nach einer fruchtenden Halbzeitansprache zeigte das Team nach der Pause was sie wirklich kann und kam durch Tore von Viola Mayer, Lisa Ritter und Kristina Schabauer noch auf 4:3 heran.
Fazit: Nach einer sehr enttäuschenden ersten Hälfte Moral bewiesen und bis zum Ende gekämpft. Nun geht es am Sonntag 23. Februar weiter gegen ASV 13, ehe man am 1. März ein Testspiel beim Landesligist Breitenau bestreitet.

Die Meisterschaft startet für die FSG Bucklige Welt am Freitag den 13.03.2020 um 19:30 Uhr, wenn man auswärts auf die Spielerinnen aus Göttlesbrunn trifft.

Der USC parkettboden.at Krumbach freut sich bereits jetzt auf eine spannende Frühjahrsaison und hofft auf zahlreiche Unterstützung egal ob es um den Meistertitel oder gegen den Abstieg geht.

Hinterlasse einen Kommentar

dreizehn − zehn =