kein Grund zur Freude

Nach einer erschreckend schwachen zweiten Halbzeit musste sich der
USC parkettboden.at Krumbach am heutigen Nachmittag gegen Tribuswinkel ganz klar mit 0:4 (0:0) geschlagen geben.

Am 26. Mai traf Tribuswinkel in der 23. Runde der 1. Klasse Süd zuhause auf Krumbach. In der ersten Hälfte waren sich beide Teams noch ebenbürtig, es ging mit 0:0 in die Kabinen. Nach der Pause entschied die Mannschaft aus Traiskirchen dann das Spiel deutlich für sich. Nach dem Schlusspfiff durfte Tribuswinkel über einen 4:0 Sieg über Krumbach jubeln.

TRIBUSWINKEL – KRUMBACH 4:0 (0:0)

Tore: 
1:0 Lazar Andelic (55.)
2:0 Nihat Güzel (61., Freistoß)
3:0 David Massih (73.)
4:0 Nihat Güzel (77.)

Tribuswinkel: S. Ostrusska – M. KocasI. Glavas – D. Lechner (86. P. Bajrami) – B. Jablonkai – N. Güzel (89. R. Horvath) – M. Szaloky – D. Anticevic – L. Andelic – D. Massih (77. B. Bajrami) – U. MercanL. LamplM. Akbiyik 
Trainer: Danijel Anticevic

Krumbach: M. KagerA. Wedl (70. L. Hinterleitner), T. KagerF. DavidP. BayerM. ReithoferL. DavidM. AignerA. StrassgütlJ. Zingl (70. D. Ritter), J. UngerböckR. LitschauerS. SchnablF. Wedl 
Trainer: David Blazanovic

Karten: 
Gelb: Umit Mercan (35., Foul) bzw. Manuel Aigner (60., Foul), Marco Reithofer (90+3., Foul)

Quelle: www.meinfussball.at

Hinterlasse einen Kommentar

fünfzehn − 4 =