gute und schlechte Nachrichten

Die Gute zuerst:
Die Reserve konnte gestern Abend ihr Nachtragsspiel gegen Bad Erlach mit 5:3 gewinnen und so den ersten Erfolg in dieser Saison feiern.
Torschützen: 3x Kerschbaumer Thomas, Riegler Alexander und Luckerbauer Philipp

Jetzt die Schlechte:
Leider hat sich die Vermutung bestätigt und Albert Geyer hat sich beim Spiel gegen Neunkirchen ein schwere Knieverletzung zugezogen.
Bei der heutigen Magnetresonanz Untersuchung stellte sich ein Riss des vorderen Kreuzbandes und des Meniskus heraus.
Auf diesem Weg gute Besserung und einen schnellstmöglichen Heilungsverlauf.

Hinterlasse einen Kommentar

18 − 2 =