bittere 0:2 Niederlage in Aspang

Aspang gelingt nach einem Punkt in Tribuswinkel der Dreier gegen Krumbach. Dabei hatte der Lokalrivale in den ersten Minuten die besseren Szenen, drückte vor 230 Zusehern auf den Führungstreffer. Doch Aspang-Schlussmann Rene Sahlenegger rettete seine Mannschaft vor einem frühen Rückstand. Mitte des ersten Durchgangs kamen die Hausherren immer besser auf Touren, erzeugten vor allem nach Standardsituationen immer wieder Gefahr. Doch Führungstreffer gelang in den ersten 45 Minuten keinem der beiden Teams.

Krumbach kommt nicht mehr in die Partie

Aspang startete mit mehr Elan in die zweite Hälfte. Krumbachs Spielertrainer Jürgen Weber sah sich zu einer Umstellung gezwungen, richtete seine Mannen offensiver aus. Und genau in dieser Phase schlug Aspang doppelt zu. „Obwohl wir in beiden Aktionen in der Defensive in der Überzahl waren“, ärgert sich Weber. Nach einem Ballverlust und einem verlorenem Zweikampf ließen die Krumbacher Patrick Nagl im Sechzehner alleine, der trocken einschob. Nur 120 Sekunden später schlug Nagl nach einer fast augengleichen Aktion wieder zu. Krumbach blieb in der Folge eine Antwort schuldig. „Es war ein verdienter Sieg für Aspang“, ist Weber ernüchtert.

Aspang – Krumbach 2:0 (0:0)

Tore:
1:0 Patrick Nagl (56.)
2:0 Patrick Nagl (58.)

Aspang: R. SahleneggerC. PfneislL. Bauer , T. PürrerJ. Kronaus (83. G. Horvath) – Z. TerplanD. Riegler, S. Benthe, A. Kager, M. Pölzelbauer (74. M. Hauer) – P. Nagl (90+2. B. Strebl); A. Hatzl
Trainer: Johann Hafenscherr

Krumbach: M. KagerT. KagerL. Hinterleitner (76. S. Schnabl) – J. WeberL. DavidA. StrassgütlA. GeyerJ. Zingl, T. Kerschbaumer (61. F. Wedl) – J. KagerM. Aigner (24. A. Wedl); R. Litschauer, E. Wedl
Trainer: Jürgen Weber

Karten:
Gelb: Patrick Nagl (45+2., Foul), Johannes Kronaus (81., Foul), Zoltan Jozsef Terplan (83., Unsportl.) bzw. Andreas Strassgütl (56., Unsportl.), Albert Geyer (80., Foul), Stefan Schnabl (90., Foul)

Quelle: www.meinfussball.at

Hinterlasse einen Kommentar

vierzehn + 13 =