2:2 beim Auftakt gegen Oberwaltersdorf

Krumbach erzwang nach zweimaligem Rückstand den Ausgleich. Zu Neunt wurde das Remis über die Zeit gerettet.

Oberwaltersdorf fliegt nach Meistertitel und Cup-Sensation auf Wolke sieben, während Krumbach nach einem verkorkstem Frühjahr in der Findungsphase steckt. Doch in den ersten Minuten sah die Angelegenheit genau konträr aus. Oberwaltersdorf trat verunsichert auf, drosch die Bälle zu meist hoch nach vorne. „Da waren wir hektisch“, gibt Oberwaltersdorf-Coach Peter Kaltenegger zu, doch mit Fortdauer der ersten Hälfte wurden die Gäste selbstsicherer. Sven Neumüller brachte den Treistingtal-Meister dann mit der ersten echten Chance.

Krumbach gelang kurz vor der Pause aber der Ausgleich. Ein Schuss von Michael Fassl wurde abgefälscht, landete via Lattenunterkante hinter der Linie. In der nächsten Szene hatten die Hausherren aber Glück nicht doch mit einem Rückstand in die Pause zu gehen. Nach dem Seitenwechsel sorgte Christian Wittmann mit einer schönen Einzelaktion für die erneute Führung. Von der Mittelauflage zog Wittmann Richtung Krumbach-Tor platzierte die Kugel genau im Knick. 

Oberwaltersdorf diktierte nun die Partie, hatte gute Chancen, scheiterte unter anderem zweimal am Metall. Treffen sollte aber Krumbach. Ein Schuss landete am Oberschenkel von Karim Debbah, von dort tropfte der Ball zum Ausgleich ins Netz. Kurz darauf verabschiedete sich Krumbachs Fassl mit Gelb/Rot. „Wir haben gedrückt, aber man muss sagen, dass Krumbach im Konter permanent gefährlich war“, erinnert sich Kaltenegger. Auch nachdem sich Krumbachs Patrik Bayer wegen einer Tätlichkeit Rot sah, änderte sich am Endstand nichts mehr.

KRUMBACH – OBERWALTERSDORF 2:2 (1:1)

Tore: 
0:1 Sven Neumüller (22.)
1:1 Michael Fassl (43.)
1:2 Christian Wittmann (50.)
2:2 Karim Debbah (69., Eigentor)

Krumbach: M. Kager  T. Kager, D. Ritter (46. J. Zingl) – P. Bayer  J. Weber (60. A. Strassgütl) – L. David  M. Aigner  A. Geyer  T. Kerschbaumer (81. F. Wedl) – J. Kager  M. Fassl; R. Litschauer, F. Tanzler 
Trainer: Jürgen Weber

Oberwaltersdorf: B. Belik  D. Hardt (HZ. K. Debbah), L. Kornberger, S. Zehenthofer, R. Klauninger, S. Neunteufel, C. Wittmann, O. Vejnar, D. Samek (74. D. Mandl), S. Neumüller, R. Vejnar (50. B. Nebel); F. Kauscheder, G. Erlacher 
Trainer: Peter Kaltenegger

Karten: 
Gelb: Michael Fassl (24., Foul), Albert Geyer (84., Kritik), Patrik Bayer (87., Foul) bzw. Daniel Samek (19., Unsportl.), Daniel Mandl (81., Foul), Lukas Kornberger(84., Unsportl.), Benjamin Nebel (90+1., Foul)

Gelb-Rot: Michael Fassl (73., Unsportl.) bzw. keine

Rot: Patrik Bayer (87., Tätl.) bzw. keine

Quelle: www.meinfussball.at

Hinterlasse einen Kommentar

20 + vier =