1:5 Niederlage gegen Pitten

Krumbach zeigte sich vor der Pause effizient. Nach dem Seitenwechsel glitt die Partie den Hausherren aus den Händen.

Einen einzigen Sieg verbuchte Krumbach in dieser Saison. Punktezuwachs vor der Winterpause wäre bitter notwendig gewesen, doch gegen Pitten war für die Weber-Elf nichts zu holen. Dabei gingen die Hausherren sogar mit einer Führung in die Kabine. Während Krumbach-Keeper Manuel Kager die Pittener Chance vereitelte, schlug Jacob Zingl auf der Gegenseite eiskalt zu. Der Youngster nutzte einen Abspielfehler von Pitten-Schlussmann Fabian Denk aus.

Den Gästen glückte gleich nach Wiederbeginn der Ausgleich. Nach einem Standard netzte Pavel Krejcir ein. Nach einer knappen Stunde stellte Ondrej Skorec die erstmalige Pittener Führung her. „Wir haben uns dann Chance um Chance erspielt“, erzählt Pitten-Trainer Manuel Felber. In der Schlussphase legten die Gäste auch Tore nach. Markus Schrammel traf eine Viertelstunde vor dem Ende zum 3:1. Danach erzielte Skorec noch einen Doppelpack. „Wir haben aufgrund der zweiten Hälfte auch in dieser Höhe verdient gewonnen, haben uns das Leben aber selbst auch selbst schwer gemacht“, resümiert Felber.

KRUMBACH – PITTEN 1:5 (1:0)

Tore: 
1:0 Jacob Zingl (26.)
1:1 Pavel Krejcir (48.)
1:2 Ondrej Skorec (59.)
1:3 Markus Schrammel (76.)
1:4 Ondrej Skorec (80.)
1:5 Ondrej Skorec (88.)

Krumbach: M. Kager – A. WedlT. Kager – P. Bayer – L. David – A. Strassgütl – J. ZinglT. Kerschbaumer – J. Kager – F. Wedl (77. A. Riegler), M. Fassl (77. J. Weber); R. LitschauerP. LuckerbauerS. Schnabl 
Trainer: Jürgen Weber

Pitten: F. Denk – D. Höller (83. D. Ehrenböck) – M. Breitsching (71. P. Steindl) – P. Wagner – P. Krejcir – M. Schrammel – B. DoubravskyS. Unger (75. F. Fuchs), L. Zelenicky – S. Handler – O. SkorecJ. AberlD. Scherleithner 
Trainer: Manuel Felber

Karten:
Gelb: Levente David (27., Unsportl.), Michael Fassl (58., Foul), Andreas Strassgütl (72., Foul), Jürgen Weber (90., Foul) bzw. Dominik Höller (36., Foul), Pavel Krejcir (56., Foul)

Hinterlasse einen Kommentar

3 × vier =