spielbericht

Der USC parkettboden.at Krumbach war 70 Minuten spielbestimmend und klar in Führung. Am Ende musste man aber noch zittern und siegte beim SC Aspang knapp aber doch mit 2:3.

Krumbach stand defensiv gut und überließ Aspang das Spiel, das führte am Ende zum Erfolg.

„Wir hätten es wieder einfacher haben können", war Krumbach-Trainer David Blazanovic nach dem achten ungeschlagenen Spiel in Serie erleichtert. Krumbach zog sich zurück, überließ Aspang das Spiel. Stürmer Istvan Matetits war in der Krumbacher Defensive gut aufgehoben, kam so nicht zur Entfaltung. Nach eienr Viertelstunde brachte Flügelspieler Michael Fassl die Gäste im Derby in Führung, nur wenig später musste er aus ausgewechselt werden. Das hatte allerdings auch einen positiven Beigeschmack, den Ersatzmann Fabian Wedl trug sich in Minute 38 prompt in die Torschützenliste ein, stellte auf 2:0.

Nach dem 3:0 war die Luft draußen

Als Knipser Levente David nach einer Stunde auf 3:0 erhöhte, war die Partie eigentlich entschieden. Dann schlich sich der Schlendrian ein und die Aspanger kamen durch Treffer von Patrick Nagl und Istvan Matetits nochmal gefährlich nahe. „Wir haben nachgelassen und sie durch individuelle Fehler zurück ins Spiel gelassen, deshalb ist es noch mal bisserl eng geworden", analysiert Blazanovic, der sich dennoch über einen guten Mittelfeldplatz zur Saisonhälfte freuen darf. Genau diesen hätte auch Aspang-Pendant Dietmar Lueger gerne innegehabt, der aber fest halten muss: „Über 90 Minuten geht der Sieg für Krumbach in Ordnung."

Aspang - Krumbach 2:3 (0:2)


Sonntag, 04. November 2018, Aspang, 180 Zuseher, SR Anton Loibl

Tore:
0:1 Michael Fassl (15.)
0:2 Fabian Wedl (38.)
0:3 Levente David (53.)
1:3 Patrick Nagl (71.)
2:3 Istvan Matetits (84.)

Aspang: R. Sahlenegger - M. Schedl (46. S. Ungersböck) - T. Pürrer - I. Matetits, D. Fekete (68. P. Nagl) - D. Riegler - S. Benthe - A. Kager - S. Lemberger - D. Mayrhofer - M. Pölzelbauer (81. J. Spanblöchl); M. Schmoiger, L. Bauer
Trainer: Dietmar Lueger

Krumbach: M. Kager - T. Kager, D. Ritter - F. David, P. Bayer, M. Reithofer (88. C. Stacherl) - L. David - C. Steinreiber - L. Hinterleitner (74. A. Wedl), M. Fassl (30. F. Wedl) - J. Kager; R. Litschauer, S. Schnabl
Trainer: David Blazanovic

Karten:
Gelb: Dominik Riegler (57., Foul) bzw. Christian Steinreiber (70., Foul), Lukas Hinterleitner (75., Foul), Christian Stacherl (90+1., Foul)


 

 

Die Reserve feierte einen 1:3-Auswärtserfolg.
Tore: Stangl Daniel und 2x Stacherl Christian

Quelle: www.meinfussball.at


Besucherzähler

Heute13
Gestern85
Woche209
Monat1759
Insgesamt111127

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Admin